Wir gratulieren unser zweiten Mannschaft zur Qualifikation der Deutschen Meisterschaften in Hamburg und wünschen viel Erfolg!
Wir gratulieren unser zweiten Mannschaft          zur Qualifikation der Deutschen Meisterschaften in Hamburg und wünschen viel Erfolg!

                                          Enttäuschender Vorrundenabschluss     

Mit dem vorletzten Platz in der 2. Radpolo- Bundesliga kann die Mannschaft vom RSV Kostheim III (Natali Alfaro-Lopez/Corinna Nicklas) keinesfalls zufrieden sein. Mit der Ambition, möglichst ins vordere Tabellenfeld zu rücken, trat man die Reise nach Methler/NRW an. Doch bereits in der ersten Begegnung mit RKB Wetzlar II wurde dem Team vom RSV Kostheim klar, dass es kein guter Tag werden wird. Kaum herausgespielte Torchancen und fehlerhaft in der Defensive musste man mit 2 : 4 die erste Niederlage kassieren. Auch im Spiel gegen die Nachbarn der RSG Ginsheim II gab es keine Punkte. Trotz einer kurzfristigen Leistungssteigerung hieß es am Ende 2 : 3. Besonders deutlich wurden die Mängel gegen  RSV Jänkendorf. Obwohl die Gegner mit einer Ersatzspielerin am Start waren hatten Alfaro-Lopez/Nicklas beim 

1 : 5 kaum eine Chance zum Punktgewinn. Der war erst recht gegen Rekordmeister RV Etelsen nicht drin, hier musste man sich mit einem sehr deutlichen 3 : 11 geschlagen geben. Einigermaßen versöhnlich stimmte dann das letzte Spiel gegen Gastgeber RVW Methler. Nach einem schnellen 0 : 1 Rückstand besann sich das RSV- Duo auf seine kämpferischen Fähigkeiten, zog bis zur Halbzeit auf 5 : 2 davon und erzielte mit 11 : 3 den einzigen Punktgewinn an diesem Wochenende. Für die dritte Mannschaft des RSV Kostheim wird es schwer werden, in der Rückrunde auf die Teams im Tabellenmittelfeld aufzuschließen. Der nächste Spieltag wird am 01. April vor heimischem Publikum die Richtung weisen.      

 

 

Ergebnisse vom Spieltag in Methler/NRW

 

RKB Wetzlar II       -    RSV Kostheim III        4 : 2

RSG Ginsheim II    -    RV Etelsen                    5 : 10

RVW Methler II      -    RSV Jänkendorf          4 : 9

RSV Kostheim III   -    RSG Ginsheim II         2 : 3

RKB Wetzlar II        -    RSV Jänkendorf          5 : 6

RVW Methler II      -    RV Etelsen                    4 : 9

RSV Kostheim III   -   RSV Jänkendorf            1 : 5

RKB Wetzlar II        -   RV Etelsen                     4 : 13

RVW Methler II       -   RSG Ginsheim II          4 : 4

RSV Kostheim III    -   RV Etelsen                     3 : 11

RKB Wetzlar II        -   RSG Ginsheim II           6 : 7

RVW Methler II      -    RSV Kostheim III          3 : 11

 

 

Tabelle nach Abschluss der Vorrunde

 

1.  RV Etelsen               67 : 27        24

2.  RVW Naurod          38 : 27        16

3.  RSV Seeheim II      41 : 32       15 

4.  RSV Seeheim I       40 : 37       15

5.  RSG Ginsheim II    33 : 39      13

6.  RSV Jänkendorf     43 : 40      12

7.  RKB Wetzlar II       34 : 47        6

8.  RSV Kostheim III  32 : 41        4

9.  RVW Methler II      15 : 53        1

 

 

 

 

 

Rainer Nicklas

(RSV Kostheim)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RSV Kostheim